Music

Taro Tiki Tiki und viele mehr- Taro is organizing the Musik with Eduhard, Johannes

 

Taro 

 

Taro Vita :
Seit dem Jahr 2000 integraler Tanzleiter (Zertifikat CITA München) , Tänzer und Musiker auf vielen Jams und Festivals ,
Mitorganisator vom Liquid Lumen Ritual, Rumble in the Jungle (Tanz & Musik ImproJam) , ContacTango Improvisation im Lachdach Pling und ResonanzTanzfesten ...
Die Musik,Tanz- und Bewegungsimprovisation ist der rote Faden in meiner Erlebniswelt, auf dem ich spielerisch das Dasein immer wieder frisch und staunend erlebe.

 

 

 

Andreas Hintermaier

 

I was trained as a visual artist, but ever since assembling my first drum set as a child (cardboard boxes from a local supermarket) I have been fascinated by rhythm, sound and silence. When accompanying movement, I use a variety of sources (percussion, guitar, voice ...) in order to integrate into and move the ever evolving field created by dancers, musicians, space and breath. In this field it is (at least) as important to be silent and listen to the changes, as it is to actually "do" anything.

 

 

 

Johannes Anzenhofer

 
geboren 1985, ist Bildhauer, Musiker und Bewegungskünstler. Er spielt Akkordeon, Gitarre, Flöte, Perkussion und singt. Er spielt Musik für Tanz- Veranstaltungen, -Festivals, -Jams, Perfomances, Hochzeiten etc. Er lebt in der Nähe von München und arbeitet als freischaffender Künstler und Pädagoge.
"Ich genieße es zum Tanze zu spielen und dabei zu erleben wie Klang und Bewegung sich auf magische Weise miteinander unterhalten"
 
Johannes Anzenhofer, born 1985, is a sculptor, musician and movement artist. He is playing Accordion, Guitar, Flutes, Percussion and sings. He plays music for Dance -Events, -Festivals, Jams, Performances, Weddings etc. He lives around Munich as a freelance artist and pedagogue. "I enjoy playing for Dance and to be part of  a magic conversation between Sound and Movement"

 

 

 

 

 

 

Eduard Beyer:
 
Ich liebe an der Contact Improvisation die Freiheit der Komposition aus dem Moment, mich im Körper immer wieder neu zu erfahren, die Qualität der bewussten fliessenden Berührung.
Als Saxophonist ist es mir dabei wichtig, Bewegung in Töne umzusetzen, Töne und Melodie-Linien als Anregung und Herausforderung für die Tänzer in den Raum zu stellen. Schwingung ins Feld bringen - die Dimension der Musik als ein weiteres Contact-Medium ... Lauschen, Tönen und immer wieder Lauschen ...

 

 

 

 

 

Since a few years Lu is traveling singing and sharing songs from the heart on different places with different people.
Dance and Music accompanying her Life since she is in this Body.
Her focus is in the Being in which all expressions are luminating from this source.
 
Alles Liebe,
Lu